12. Oktober 2015 - 11.12 Uhr
Sie sind hier: Startseite / 3D Relief / - Tests 3D-Blu-Ray-

- Tests 3D-Blu-Ray-

Um diesen neuen Raum auf unserer Website eröffnen, bieten wir jetzt ein Durcheinander der Kritik hervorzurufen einige emblematischen Titel, und lassen Sie sie entdecken und zu genießen 3D zu Hause. Keine spezielle Hierarchie angewendet wurde, aber diese chronische Kurz die Reihenfolge der Entdeckung, dass war uns seit unserer letzten Gerät. Danke, dass Sie besuchen Sie diese Seite für Notizen und eine Einführung in unsere Analyse und unsere anwendungstechnische Ansätze in Bezug auf Blu-ray 3D angeboten zu erhalten.


Um die ersten Bewertungen beginnen, entschieden wir uns, um Titel von außergewöhnlicher Qualität zu markieren, und dass über die üblichen kommerziellen Vertriebswege zu gehen. Seit seiner Gründung in den siebziger Jahren, die IMAX-Filme auferlegten sehr großen Displays in 70 mm Folienbreite bis zu einer Tiefe von Fangbild und einem Detailgrad, die deutlich über das Verständnis. Filme im IMAX geschossen sind von der DVD-Ära, atemberaubenden Demonstrationen technisch, in Bezug auf die Bilder und Töne. Das kanadische Unternehmen ist sehr reaktiv, um 3D-Markt, da unterschiedliche Editoren (Warner, Bild, ...) Angebot gedreht und mit äußerster Sorgfalt Aktien, die maximale Nutzung der technischen und künstlerischen Potential des stereoskopischen Bildes machen kodiert . Die Erfahrung gesehen wird weiter durch die Anwesenheit von einem Einführungs logo dreißig Sekunden, die allein ausreichen würde, um einem der Möglichkeiten des 3D-Bild zu überzeugen, unterstützt von einer Tonspur verstärkt in DTS-HD Master Audio 5.1 codiert auffordert heftig auf Dezibel klettern.

Alles in DTS-HD Master Audio 5.1 codiert, bieten diese Titel auch Mehrkanalmischungen, streng genommen, berauschend, die das Zehnfache der Einfluss der Bilder erhöht, Sound und bieten Perspektiven für akustische gearbeitet, um überschüssige, beschuldigte Präsenz und Richtungs optimale Surround-Sound. Experience "in der Regel" völlig erstaunlich, können wir nur empfehlen, eine unvergessliche Show zu genießen. Hier, unter anderem, ein paar Titel, die gesalbt besonders unsere Aufmerksamkeit erregt für die Qualität der vorgeschlagenen 3D-Vision und für akustische Relevanz ihrer Mischungen.


Legends of Flight, Film 44 Minuten, um die Herrlichkeit des amerikanischen kommerziellen Luftfahrt, ist eines der Schmuckstücke der Titel auf Blu-ray 3D veröffentlicht. Von Anfang an, sieht die Show von einem aggressiven Einsatz von Schärfentiefe, die hinter dem Bildschirm aufgebaut wird verstärkt, sondern auch für die Zuschauer. Tatsächlich sind die Gewächse / Bursts legion, und sie bieten auch ein abgestuftes Vision, wo die Flugobjekte und andere technische Grafiken allmählich Leben in der Entlastung zu nehmen, bevor sie zu verschärfen und die Flucht ergreifen, bevor die Zuschauer von vorne nach hinten. Fliegende Tiere, sondern auch technische Zeichnungen existieren im Raum, durch eine eindrucksvolle Mischung aus Atmosphäre, reich an Informationen, die sich nicht scheut, die mechanische Bewegungen überbetonen gesichert wußte, alle verfügbaren Kanäle zu erweitern (und tragen) und fühlte Erleichterung. Eine Synergie der effektiveren buchstäblich quer durch den Raum, die Audio-und Video-Clips. Dies ist eindeutig ein Titelfavorit, wird die Kontrolle über den Atlantik zu nehmen, um das verborgene Potenzial von 3D entdecken. Einige Projektionen weisen auf den Körper des Betrachters, und andere Passagen scheinen, um eine Linie zwischen den Augen und der Tiefe der Bildschirm zu zeichnen, wodurch somit das Gefühl von Abstand / Näherungs, die so oft während der Sitzungen fehlt 3D-Kinosälen. Spurts im Überfluss, auf allen Ebenen: in unmittelbarer Nähe zum Betrachter, sondern auch auf der Zwischenebene (im gleichen Abstand zwischen Bildschirm und Augen), und einige Sequenzen scheinen unter allen Umständen zu übertreiben, indem wir eine animierte Hintergründe Der Bildschirm selbst auch angereicherte animierte alle Daten vor dem Betrachter befindet. Solche Zahlen leider zu gewinnen, das Phänomen der Geisterbilder, auch unter dem Begriff Übersprechen bekannt, innewohnenden Mangel an 3D-Technologie, die die Geisterbilder zeigt, Gespenst, wie die Zahlen auf dem Bildschirm. Dies wird kompensiert werden oder nicht, eine TV / Projektor zu einem anderen, aber die starken visuellen Unterschiede, und setzt einen hohen Kontrast (schwarzer Hintergrund und weiße Figur an der Spitze) ermöglichen freien Lauf dieser Mängel, die letztlich, erscheint "verdaulich" bei zahlreichen Gelegenheiten. Mischen, reichlich und großzügig, wird animiert Motoren und andere Luftkanäle mit einem dekomprimiert Inbrunst brüllen, folgende perfekt die Logik durch die dreidimensionale Bilder zur Verfügung gestellt. Fügen wir hinzu, zum Schluss, einige animierte Effekte zu N'NT Bildschirm, wie es scheint, noch nie zuvor gesehen, in das Bild des Ingenieurs der Gestaltung einer Kabine vor dem Betrachter oder der aerodynamischen Darstellungen begleiten eine lange wissenschaftliche Sequenz, die eindrucksvollsten und wahrscheinlich das ehrgeizigste dieser außergewöhnlichen IMAX-Film mit hoher Priorität zu erkunden.


Tahiti, The Wave 3D Utimate ist auch eine große Überraschung. Die Inszenierung, die sich von der vorherigen Titel aufgezeichnet, begünstigt starke Beteiligung hier und drücken Sie den Betrachter. Seine Aufnahmemodus seinerseits fördert die Immersion, so dass einige Panning Seite, obwohl sie bestimmte inspirierten Passagen beherrschen. In der Praxis bedeutet dies ein Gefühl der Teilnahme an der Show, näher an den Surfer, sogar in die schrecklichen Wellen, aber faszinierend. Nach einer relativ flachen beginnt, sind die ersten Manifestationen des Entlastungs schnell anzukommen, liefern atemberaubende Bilder von Schärfe und natürlichen (sonnige Landschaften sehr helfen), mit manchmal fast zu umfangreich Wucherungen: Kopf von einem Surfbrett brach aus dem Bildschirm, Wassertropfen, die auf 3D aktive Gläser von den Zuschauern getragen, etc. verteilt erscheinen .... Die Zusammensetzung von einfachen Skizzen von Gesprächen zwischen den beiden Sportarten ist die Möglichkeit, die Größe, die Zeichen erscheinende dann zwischen dem Rand des Bildschirms und den leeren Raum zwischen dem Betrachter und dem gleichen Bildschirm entfernt zu produzieren. Aber es ist ohne Zweifel die meisten Sport-Sequenzen, die die Show zu gewährleisten. Die Tiefenschärfe wird plötzlich unglaublich, was die Illusion der sich von dem Bildschirm weit zurück, in der Perspektive, während die Paddel und Surfbretter vom Trennen des Rahmens, mit variierenden Größe zu brechen in dem Raum vor dem Bildschirm. Einige Verbindungen zu tun gedenkt, damit dann ein Gefühl der unmittelbaren Eintauchen, die zur gleichen Zeit arbeitet, um die Tiefe des Rahmens zu definieren und um jeden Preis "einfarbig" neben einem 2D-Bild zu entsorgen. Die Tiefe und erzeugt auf dem Bildschirm materialisiert Entlastungseffekt würdig der besten Demonstrationen durch die Bereitstellung einer visuellen Rendering völlig anders als das, worauf der Betrachter gewöhnt. So fasst die dreidimensionale Relevanz von diesem Titel, zusätzlich zu den schönen Landschaften im Weitwinkel erfasst, unterstreicht auch die Brandung unter einem technischen offen Eingabe Winkel. Das Auftreten von einigen alten Totems während der Erzählung der Geschichte der Insel, wird auch intensive 3D kreative Momente, in denen die von Hand gezeichneten Formen scheinen in der gesamten Raumrahmen vor zu bewegen Überschreiten der Zuschauer. Gelegentlich wird der Geister üblichen Standard-3D-Standard und seine Ausrüstung, dieses schöne 3D-Skala (starke Differenzierung zwischen Hintergrund und Vordergrund) zu ruinieren.

Ein wenig mehr Zurückhaltung auf der anderen Seite die Höhe der Klangwiedergabe. Wenn er weiß, wie man ad hoc zu sein, in der Tradition von Filmbildung / IMAX-Mix, es ist sicherlich noch ein wenig Volumen und räumliche Rahmen, um wirklich zu überzeugen. Die Show zeigt vollkommen überzeugend, aber weder die Frequenzantwort oder Surround-Sound galt nicht Eint Wunder realisieren. Doch die Musik hat einen Baumwoll und zart, mit Strenge und räumliche Diskretion. Auch dieser Titel zeigt, wie der Ehrgeiz der Inszenierung Denken in 3D ist eine spürbare Differenz zu erstellen, soweit sie in unzählige Male erfolgreich ist, zu überraschen und zu erfinden vereinen Link Zuschauer und Bilder.

Heimkino-Systeme
Nach oben scrollen
Wordpress SEO Feineinstellung durch die Meta SEO Pack-von Poradnik Webmastera